Über uns

 
 

Der Wannda e.V. wurde im Herbst 2012 gegründet und besteht im Kern aus acht Mitglie- dern, die sich bereits aus ihrer Schulzeit kennen. Hier arbeiten junge Menschen aus einer Vielzahl von Berufen und Disziplinen, wie Theater, freie Kunst, Photographie, Film, Medi- enkunst, Design, Mode und Illustration eng zusammen. Viele von uns haben bereits in der Vergangenheit zusammen gearbeitet und unser Wunsch für die Zukunft ist, sowohl eigene als auch gemeinsame Ideen zu verwirklichen.

Da das Platzangebot in großen Städten wie München sehr begrenzt ist, entschloss sich der Wannda e.V. zur Zwischennutzung freigegebene Flächen in Form eines Kultur-Zirkus zu bespielen. Durch unsere flexible Zeltstadt sind der künstlerischen Vielfalt keine Grenzen gesetzt, und so verwandeln wir ungenutzte Orte für kurze Zeit in eine pulsierende Ader des Lebens und schaffen eine temporäre Bühne und neuen Raum. Viele Menschen mit ihren kreativen Gedanken treffen hier aufeinander, finden Gehör und können sich entfalten.

Der Leitsatz von Wannda: „Wenn nicht jetzt, Wannda ́nn?“, ist seit der Gründung pro- grammgestaltend. Er beschreibt nicht nur unsere Offenheit gegenüber jeglicher Form von Kunst, sondern ist auch bestimmend, wenn es darauf ankommt, Projekte, Ideen und Träume ohne Aufschub zu verwirklichen.

Allen Interessenten werden die Tore mit dem Ziel geöffnet, Platz für Träume, Kunst und Kultur zu bieten, um einen Ort der Bewegung, Begegnung und Kommunikation zu schaf- fen.


Weitere Projekte:

Bahnwärter Thiel - Minna Thiel - Gans am Wasser - Wannda